Reisebericht · 02. Juli 2020
Julian und ich haben Hunger. Den ganzen Tag waren wir draußen. Wir sind über einen kleinen See gerudert und anschließend am anderen Ufer stundenlang herumspaziert. Hierzulande würde man das Wandern nennen. Nicht so in Nepal. Umgeben von Extremsportlern, die die ganz großen Berge bezwingen, kommen unsere Touren uns eher wie Spaziergänge vor. Durchgeschwitzt waren wir am Ende trotzdem. Immer noch hungrig frage ich Julian: “Gehen wir zur Koreanerin? Die in der Garage?” Julian: “Ja...

Unterwegs · 26. Juni 2020
Warum wir reisen? Es ist die Lust auf etwas Neues, die uns antreibt. Immer und immer weiter zu wollen.